September, 2018

22Sep14:00Der Hollerbusch & "Frau Holle"Pflanzenführung & NatURschauspiel

more

Veranstaltungsbeschreibung

Der Hollerbusch

Pflanzenführung – Heilkunde, Brauchtum, Märchen & Mythen

Holler, Holder, Schwitztee, Fliederbeere wird der Holunder im Volksmund genannt.

Als Haus- und Hofapotheke wurde er wegen seiner vielfältigen heilenden Kraft geschätzt, und auch in der heutigen Pflanzenheilkunde hat er seinen festen Platz als Heilmittel. Im Frühjahr beschenkt er uns mit strahlend weißen Blüten, im Spätsommer mit tiefschwarzen Beeren. Er gilt als Strauch mit zwei Gesichtern, die Gegensätze von Licht und Schatten begleiten Märchen und Mythen rund um den Holunder. Bei unseren Vorfahren genoss er hohes Ansehen, man zog den Hut, wenn man an ihm vorbeiging. Er wurde als Sitz beschützender Hausgötter geehrt, allen voran der Göttin Holla, die als Frau Holle noch heute im Grimm’schen Märchen weiterlebt. Man sagt, wer unter einem Holunder einschläft gelangt in das Hollereich …

Treffpunkt: Schlösschen Borghees, Kosten: 6,00 Euro, Kinder frei

im Anschluss (15:00 Uhr)

Frau Holle

ein NatURschauspiel für Kinder ab 3 Jahren

Man sagt, wer unter einem Holunder einschläft, gelangt in das Hollereich.

Dort, bei Frau Holle, gibt es viel zu tun. Das Brot muss aus dem Ofen geholt und der Apfelbaum geschüttelt werden. Frau Holle ist tief verbunden mit der Natur. Haus und Garten machen ihr viel Arbeit.
Da betreten zwei ungleiche Mädchen ihr Reich. Frau Holle fordert sie auf zu bleiben. „Wenn du alle Arbeit im Hause ordentlich tun willst, so soll es dir gut gehen. Du musst nur gut achtgeben, dass du mein Bett fleißig aufschüttelst, dass die Federn fliegen. Dann schneit es in der Welt.“ Judith Hoymann und Sandra Heinzel bezaubern auch diesmal mit einer Kombination aus Schauspiel und spontanem Figuren-Modellieren / -Spiel ihre Zuschauer. Vor den Augen der Staunenden entsteht die Märchenwelt der Frau Holle. Es wird sogar kalt, sobald die ersten Schneeflocken fallen!

Treffpunkt: Kaminzimmer Schlösschen Borghees, Kosten: 4,00 Euro

Info und Anmeldung:
Birga Meyer, Heilpraktikerin, Tel.: 02822 – 976 77 77 oder info@naturheilpraxis-birgameyer.de
TIK – S. Heinzel / J. Hoymann, Tel.: 02822 -51639 oder info@tik-emmerich.de

Zeit

(Samstag) 14:00

Ort

Schlösschen Borghees

Hüthumer Straße 180, 46446 Emmerich am Rhein

X