September, 2017

Diese Veranstaltung findet regelmäßig statt

20Sep18:1519:45Percussion mit Konstantinos AndrikopoulosPercussion-Workshop

Percussion

more

Veranstaltungsbeschreibung

Da, wo der Orient den Okzident trifft, werden die Rhythmen gespielt, die den Mythos begleitet haben. Die traditionelle Musik beruht auf ihnen, macht aus dem Vers Lied & Melodie, drückt die Freude, die Liebe, das Leiden aus. Ziel ist die Reise und diese ist unendlich. Wir werden eine ganze Palette von Rhythmen aus Griechenland (Thrakien, Mazedonien, Thessalien, Epirus, Sterca Ellad, Peloponnes, Ionische Inseln, Ägäis, und Kreta), dem Balkan, dem östlichen Mittelmeerraum und Süditalien auf verschiedenen Percussion-Instrumenten erlernen: 3/4, 4/4, 5/8, 6/8, 7/8, 8/8, 9/8, 10/8 … 13/8, 15/8, 16/8 … und weitere komplexe Takte. Die dazu gehörigen traditionellen Tänze heißen z. B. Sonaradikos, Baiduska, Syrtos, Seimpekikos, Antikrystos-Karsilama, Mantilatos, Fyssouni … So findet auch das „westeuropäische Ohr“ einen einfachen Einstieg in die Grundlagen dieser Musik-Welt. Mit der Gruppe wird auch ein Musik-Videoclip produziert.

Der Dozent ist ein erfahrener Musiker, Komponist und Musikpädagoge, Gründer des Ensembles Paradoxon, siehe www.paradoxon-klangorchester.de. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, etwas Gefühl für Rhythmus ist natürlich hilfreich. Instrumente werden gestellt.

Leitung: Konstantinos Andrikopoulos

10 Termine, jeweils mittwochs 18:15–19:45 Uhr
Gebühr: 78,00 € (ermäßigt 64,50 € / 50,50 €)

Zeit

(Mittwoch) 18:15 - 19:45

Ort

Schlösschen Borghees

Hüthumer Straße 180, 46446 Emmerich am Rhein

X