Dezember, 2017

08Dez(Dez 8)17:0016(Dez 16)18:00Workshop "Maskenbau"Workshop in der TIK-Werkstatt (Atelier)

more

Veranstaltungsbeschreibung

Schon im antiken griechischen Theater dienten Masken den Schauspielern dazu, die Gefühle ihrer jeweiligen Rolle besser zum Ausdruck zu bringen. Eine Maske versteckt nicht nur – sie schützt auch. Sie gibt ihrem Träger die Möglichkeit, sich als ein völlig Anderer auszuprobieren. Mensch oder Tier, Frau oder Mann – nur die eigene Fantasie setzt dabei die Grenzen. Auch die Herstellung einer Maske selbst ist seit jeher etwas Besonderes. In vielen Kulturkreisen ist ihre Anfertigung mit magischen und rituellen Zeremonien verbunden.

Unter Anleitung von Sandra Heinzel, Maskenbauerin und Figurenspielerin des TIK Figuren- und Marionettentheaters, fertigen die Workshop-Teilnehmer ihre individuelle Maske an – angefangen bei der Erstellung eines Gips-Positivs bis hin zum Ausgestalten und Bemalen der fertigen Maske.

Termine:
Freitag, 8. Dezember 2017, 17-19 Uhr: Erstellen eines Gips-Positivs
Samstag, 9. Dezember 2017, 14-18 Uhr: Gestalten eines Masken-Modells
Sonntag, 10. Dezember 2017, 14-18 Uhr: Abkaschieren des Modells

11.-14. Dezember: Trocknen

Freitag, 15. Dezember 2017, 17-19 Uhr: Abnehmen der Maske, Ausgestalten und Anpassen
Samstag, 16. Dezember 2017, 14-18 Uhr: Bemalen und Fertigstellen der Maske
Sonntag, 17. Dezember 2017: Restarbeiten (nach Absprache, falls erforderlich)

Leitung: Sandra Heinzel
5 Termine, 16 USt., min. 4, max. 6 Teilnehmer
Kosten: 100,00 € + 20,00 € Materialkosten
Mitzubringen: Arbeitskittel, Haargummi, Hautcreme und Handtuch

Anmeldung: telefonisch unter 02822-51639 oder per E-Mail an info@tik-emmerich.de

Bildnachweis: Bild “Maske” von Klatt

Vorankündigung: Der Workshop “Maskenspiel” ist für den 6. und 7. Januar 2018 (14.00 – 17.00 Uhr) geplant!

Zeit

8 (Freitag) 17:00 - 16 (Samstag) 18:00

Ort

TIK-Werkstatt (Atelier)

X