Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Utz, der Unglücksritter

11. September | 15:0017:00

€5,00 – €8,00

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
TIK UTZ 110922-E
Utz, der Unglücksritter Figurentheater für Kinder (Erwachsener) 11.09.22, 15.00 Uhr
8,00
35 verfügbar
TIK UTZ 110922-K
Utz, der Unglücksritter Figurentheater für Kinder (Kind) 11.09.22, 15.00 Uhr
5,00
35 verfügbar

Figurentheater für Kinder (Tearticolo)

Eine echte Rittergeschichte mit Marionetten, Musik, Metall und viel Geschepper, gespielt auf einer alten Nähmaschine.

Ein kleiner Ausflug ins Mittelalter, in die Zeit der starken, mutigen Ritter, die in prunkvollen Burgen wohnten, an festlichen Tafeln speisten, Drachen besiegten, Prinzessinnen befreiten und aus jedem Kampf siegreich hervorgingen.

Utz war anders: Ein kleiner armer Ritter in einer viel zu großen Rüstung, der nichts besaß außer seiner Hängematte und seinem treuen Pferd Rosswitha. Eines Tages beschließt er in die Welt zu ziehen, um vielleicht doch irgendwo ein wenig Glück zu finden. Aber das Pech scheint ihm an den Füßen zu kleben. Selbst als er es schafft, einen prächtigen Goldschatz zu finden, währt seine Freude nur kurz, denn damals waren die Wälder voll mit gefährlichen Raubrittern und gefräßigen Drachen …

Und obwohl für Utz alles schiefgeht, stürzt er sich immer wieder, trotzig und unbeirrbar, in das nächste Abenteuer – in das nächste Unglück. Wie er trotzdem alles erreicht, wovon er geträumt hat, und wie er lernt, dass das Glück manchmal ganz anders aussieht, als man es erwartet, davon handelt diese Geschichte.

Figurentheater mit einfachsten Mitteln

Lustvoll wird hier nicht nur mit Marionetten gespielt, sondern auch mit allerhand Küchengeräten. Da werden Teesiebe und Kuchengabeln zu Riesenmücken, Trichter zu Fanfaren und eine  Kartoffelpresse zum gefährlichen Drachen Güldenzahn.

Auch der alte Nähmaschinentisch hat es in sich. Er knarzt und ächzt wenn sich die Rückwände als Burgtor öffnen, sich zum Schlossturm ausklappen oder wenn Utz und Rosswitha klappernd im mechanischen Hufschlagtakt zu reiten beginnen.

Live untermalt wird das Ganze mit den unterschiedlichsten Instrumenten, wie Kazoo, Mundharmonika, Schellen, Rasseln, Lockpfeifen, Kastagnetten und einem Dudelsack.

Ein Spaß für die ganze Familie.

Gefördert durch:

»Teatro«, »Arte«, »Piccolo«, absurde »Articoli« und ein kleiner »tic«
Ein Figurentheater, eigentlich aus Bremen, aber auch aus der Toskana und jetzt in Klotten an der Mosel. Theaterstücke für Kinder und für alle, die mal Kinder waren und das noch nicht vergessen haben. Ein mobiles »Ein-Personen-viele-Figuren-Theater« mit einem vielfältigen Repertoire von Kinderstücken für die ganz Kleinen und die etwas Größeren.

Dahinter verbirgt sich Matthias Träger, freiberuflicher Puppenspieler und Figurenbildner seit 1985, über Bremen, Paris, Perugia jetzt in der alten HIFA-Strickwarenfabrik in Klotten/Mosel gelandet und mit seiner mobilen Bühne überall unterwegs, wo es eine Steckdose und ein Publikum gibt.

Details

Datum:
11. September
Zeit:
15:00–17:00
Eintritt:
€5,00 – €8,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ensemble Schlösschen Borghees (Kulturscheune)
Hüthumer Straße 180
Emmerich am Rhein, NRW 46446 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

TIK am Ensemble Schlösschen Borghees
Telefon:
0282251639
E-Mail:
info@tik-emmerich.de
Veranstalter-Website anzeigen